Wer hat sich mein Facebook-Profil angesehen?

Eine Frage, so alt wie Facebook selbst

Wer interessiert sich für mein Profil oder meine Unternehmensseite? Wie kann ich die Besucher der Profile herausfinden? Die Antwort ist leider: Es gibt kein offizielles Tool oder Programm, um Seitenbesucher zu eruieren. Alle Angebote, die euch etwas Anderes versprechen, sind bestenfalls als unseriös einzustufen. Im schlimmsten Fall handelt ihr euch damit noch Malware ein.

Was ihr mittels Seitenquellcode herausfinden könnt ist, mit wem ihr zuletzt gechattet habt. Diese Methode funktioniert so:

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Geht auf Facebook und meldet Euch an
  • Ruft Euer Profil oder Eure Unternehmensseite auf
  • Rechts-klickt jetzt irgendwo auf der Seite und ein Optionenmenü öffnet sich
  • Wählt aus den Optionen „Seitenquelltext anzeigen“

  • Es öffnet sich ein neues Browserfenter mit dem Quellcode der Seite. Drückt jetzt Strg+F und schreibt in das Suchfenster „initialfriendschatlist“. Es erscheint eine lange Reihe von Nummern – den IDs Eurer Seitenbesucher.

  • Kopiert nun die IDs aus dem Codefenster und fügt sie im Tab mit Facebook hinter facebook.com/ ein. Damit ruft Ihr das Profil der entsprechenden ID auf.

 

Enttäuscht? Tut mir leid, aber mehr ist nicht möglich – und von Facebook auch so vorgesehen. Aber tröstet euch: Ihr könnt davon ausgehen, dass der Großteil eurer Freunde regelmäßig über euer Profil surft. Viele hinterlassen nie ein Like oder einen Kommentar, aber bei einem Treffen können sie eure Timeline auswendig herunterrezitieren…